IHK Tourismustreff

Wir haben von dem dieswöchigen IHK Tourismustreff einiges mitnehmen können – natürlich nicht nur Broschüren, sondern auch ganz viel Inspiration!

Die interessanten Vorträge haben uns einiges an Input geliefert und unser Dank geht an die Reha-Kliniken Küppelsmühle in Bad Orb für die leckere Verpflegung, sowie an deren Leiter Georg Freund und das Team von Spessart Tourismus für die spannenden Einblicke in unsere Region. Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen!

Beitragsbild: IHK und Tourismus Magazin von der DIHK Berlin und Weihnachtsmärkte Broschüre von Spessart Tourismus

Vergangenen Samstag fand unser mittlerweile traditionelles Martinsgansturnier statt. Trotz der schlechten Wetterprognose gingen 18 Golfer und Golferinnen an den Start. Gespielt wurde im Modus eines Vierer-Auswahldrives bei dem die Teilnehmer in Zweier-Teams an den Start gingen. Nach gespielten 18-Loch fanden sich die Spieler und Spielerinnen im großen Veranstaltungsraum des „Heckers – Restaurant, Café, Bar“ ein. Dort stießen noch weitere Gäste, sowie die Familie Hecker hinzu. Gemeinsam genossen die Teilnehmer die servierten Gänsekeulen mit Kartoffelklößen und Rotkohl. Walter Hecker, der Präsident des Golfpark Gut Hühnerhof und Familienoberhaupt, begrüßte alle Anwesenden recht herzlich und verwies in seiner Ansprache noch einmal auf die Bedeutung der besinnlichen Jahreszeit, die nun vor der Tür steht. Entsprechend der St. Martins-Umzüge, die zeitgleich in der Gemeinde Gründau stattfanden, umriss er außerdem kurz die Geschichte zu dem barmherzigen Mann, der seinen Mantel teilte. Michael Hecker begrüßte anschließend noch einmal alle und bedankte sich dafür, dass das Turnier überhaupt stattfinden konnte. Anton Mulijon führte anschließend durch die Siegerehrung.

Auf dem dritten Platz landeten Enrique Canete-Sanchez und Oleg Laguzov mit 38 Netto-Punkten. Punktgleich erreichten Marian Botor und Oliver Stoffel den zweiten Platz. Den Sieg und die damit verbundenen Gutscheine für ein weiteres Gänse-Essen, sicherte sich das Ehepaar Spindler mit 39 Netto-Punkten. Nach der Siegerehrung verweilten die Anwesenden noch einen Moment und köpften schließlich noch die gewonnenen Rotweinflaschen.

Golfplatz am Heckers

Wir wachsen weiter!

Unsere Buchhaltung sucht dringend noch Verstärkung. Wenn Sie für den Golfpark Gut Hühnerhof arbeiten und einen Arbeitsplatz mitten im Grünen (in unserem wunderschönen Restaurant Heckers) haben möchten, dann bewerben Sie sich bei uns: http://www.gut-huehnerhof.de/karriere-und-jobs/

Werden Sie jetzt Mitglied und spielen Sie 2017 kostenlos!

Für alle Kurzentschlossenen unter Ihnen, haben wir ein tolles Angebot: Wenn Sie jetzt Mitglied werden, spielen Sie noch bis Ende 2017 kostenlos und bezahlen erst ab Januar 2018. Melden Sie sich an unter: 0 60 58 / 91 63 84 70 oder golf@gut-huehnerhof.de. Weitere Infos auf: http://www.gut-huehnerhof.de/golf/

 

Golfplatz am Heckers

Platz an der Sonne gesucht?

Für unseren 18-Loch-Platz des Golfparks Gut Hühnerhof direkt am Heckers Restaurant suchen wir Sie! Wenn Sie als Empfangskraft in Vollzeit unser Golf-Team unterstützen möchten und einen Job mit fabelhafter Aussicht mitten im Grünen haben wollen, dann bewerben Sie sich bei uns.
Hier finden Sie unsere kompletten Stellenausschreibungen: http://www.gut-huehnerhof.de/karriere-und-jobs/

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Am 21. Oktober veranstalteten die Damen ihr Jahresabschlussturnier auf dem 18-Loch-Golfplatz beim Heckers Restaurant. Während des Spaßturniers wurde ordentlich gelaufen; die Damen haben nämlich im 2er-Scramble von den Herrenabschlägen gespielt. Die 18 Teilnehmerinnen behielten ihre gute Stimmung trotz grauem Wetter und stießen an der Halfway schon einmal an – ein gelungener Jahresabschluss auf dem Golfplatz!
Wir wünschen weiterhin noch viel Spaß beim Lieblingssport Golf!

Herbstferien-Golfcamp Golfpark Gut Hühnerhof

Das Herbstferiencamp hinterließ strahlende Gewinner und jede Menge glückliche Gesichter! Wir gratulieren dem jungen Golfer-Nachwuchs und freuen uns schon auf das nächste Feriencamp im Frühjahr!

Anmeldung und Infos direkt bei Fabian Ochse, unter: +49 (0)151 267 13 52 1

 

Nach fünf Tagen und 29 Unterrichtseinheiten mit Markus Münch neigt sich nun auch das diesjährige Herbstferiencamp dem Ende zu. Seinen Höhepunkt fand das Golfer-Camp für die Kleinen mit Siegerehrung und Preisverleihung am heutigen Samstag. Nach einer Woche Spiel und Spaß auf dem 18-Loch-Golfplatz des Heckers mit Verpflegung durch das Restaurant, freut sich der ein oder andere schon auf das nächste Camp im Frühjahr.
Falls Sie das Herbstferiencamp verpasst haben, haben wir gute Nachrichten: Unser nächstes Golf-Camp findet in den Osterferien statt. Melden Sie Ihren kleinen Nachwuchs-Golfer direkt bei Fabian Ochse an, unter: +49 (0)151 267 13 52 1

Die Herbstferien neigen sich dem Ende zu und wenn Ihnen auch so langsam die Ideen ausgehen, was man noch Schönes mit der Familie unternehmen könnte, gibt es für Sie das Herbst-Angebot auf Gut Hühnerhof: Eine Runde Minigolf und zwei Kugeln Eis aus eigener Herstellung vom Bauern für nur 4,- € genießen. Das Angebot zum Golfen und Schlemmen gilt noch bis zum 22. Oktober und täglich von 10 bis 17 Uhr. Gut Hühnerhof freut sich auf Sie!

Turniersieger: Birgit Bluhm & Frank Odenahl

Am vergangenen Samstag fand der traditionelle Saisonabschluss der „Preis des Präsidenten“ statt. Nach der langen Regenphase wurden die 84 Teilnehmer des Turniers am Morgen mit Kaiserwetter belohnt. Klassisch wurde ein Chapman-Vierer gespielt, einem Wettspiel bei dem paarweise angetreten wird. Nach der Begrüßung durch Michael Hecker und Anton Mulijon verteilten sich die Spielerinnen und Spieler an die 18 Teeboxen. Um Punkt 11.00 Uhr startete das Turnier. Als Halfway wurden Weißwürstchen mit Brezeln und Obazda gereicht. Das sonnige Wetter verbreitete allseits gute Laune und sorgte dafür, dass die Turnierteilnehmer sich nach ihrer Runde auf der Terrasse des „Heckers“ versammelten bevor Sie sich zur Abendveranstaltung in den Veranstaltungsraum einfanden. Zu dieser waren alle Mitglieder, nicht nur die Turnierteilnehmer, mit Partnern eingeladen. Die Speisen des Abends – Kesselfleisch mit Kraut, Brot und Salz, sowie die vegane Alternative Süßkartoffelcurry, wurde wie in jedem Jahr von der Familie Hecker gesponsert. Wie gewohnt begrüßte der Präsident des Golfparks Walter Hecker alle Anwesenden und bedankte sich für die erfolgreiche Saison 2017. Es wurden neben den Turniersiegern, auch die Siegerinnen und Sieger der Jahreswertungen des Monatsbechers und dem Matchplay ausgezeichnet. Die Gewinner des Gesamtbruttos waren in diesem Jahr Sascha Kopunovic und Sybille Lumme. Das Gesamtnetto sicherten sich Maximilian Müller und Cosima Stecho. Das Matchplay konnte sich ebenfalls Sybille Lumme sichern, bei den Herren gewann Andreas Göbig.

Anton Mulijon übernahm schließlich ebenfalls die Siegerehrung des Turniers. In der Nettoklasse C (HCP ab 49,1) siegten Sylvia und Thomas Wieder mit 42 Punkten, gefolgt von Olaf Ullmann und Christa Reidelbach (41 Punkte). Den dritten Platz erzielten Enrique Canete-Sanchez und Oleg Laguzov, ebenfalls mit 41 Punkten. Die Nettoklasse B (HCP 35,1 – 49,0) führten mit 43 Punkten Oliver Stoffel und Patrick Wolf an. Heiko Schreiber und Marco Spindler landeten wie in der Nettoklasse C durch ein Stechen punktgleich mit den dritten Uwe und Gabi Looß mit 39 Punkten auf dem zweiten Platz.  Auf dem Treppchen in der ersten Nettoklasse (HCP 0,0 – 35,0) landeten die Paarungen Klaus Stephan und Boris Niels Heyer (42 Punkte), Isabella und ihr Mann Lars Urban (39 Punkte), sowie das Ehepaar Nina und Christian Klammer (39 Punkte). Den Gesamtsieg und den großen Wanderpokal konnten sich Birgit Bluhm und ihr Partner Frank Odenahl mit 44 Netto-Punkten und am Ende nur mit einem Punkt Vorsprung sichern.

Gemeinsam stießen die Anwesenden auf die Siegerinnen und Sieger und das Ende der Turniersaison des Golfpark Gut Hühnerhofs an.